BelleVue Ort für Fotografie

BelleVue-Atelier zum Thema «Spiel» 2021/2022

Zum BelleVue-Atelier

Ein zentraler Teil des BelleVue-Programms ist das «BelleVue-Atelier». Dieses bewährte, jährlich neu gestaltete Kernprojekt von BelleVue ist für die Schweiz eine einzigartige, fotografische Plattform.
Interessierte Fotografierende erhalten im Atelier die Möglichkeit, eine eigene Fotoarbeit zu einem Jahresthema zu entwickeln. Die Fotoprojekte werden in monatlichen professionellen Bildbesprechungen fachlich begleitet und der Öffentlichkeit in einer Schlussausstellung präsentiert.
Die nächste Ausstellung findet im September 2022 statt, wir eröffnen sie am 10. September, 11 Uhr. Sie engagieren sich im Team für den Aufbau, die Betreuung und die öffentlichen Führungen der Ausstellung des BelleVue-Ateliers.
 
Jahresthema «Spiel»
Unser Jahresthema «Spiel» kann vielfältig und persönlich fotografisch interpretiert werden. Wichtig ist, dass Sie sich auf einen fotografischen Prozess einlassen, der für alle Beteiligten spannend sein wird. Mit der Idee und Ihrer Bildrecherche beginnen Sie. Danach folgt die schrittweise Umsetzung Ihres Bildkonzeptes.
In der Auseinandersetzung mit Ihrer Arbeit kommen Sie auch zur wichtigen Frage, wie Sie Ihre Arbeit im Rahmen der Ausstellung zeigen wollen. Bedingungen für die Teilnahme an der Ausstellung des BelleVue-Ateliers sind die Besuche von zwei Abenden mit Bildbesprechungen und einem Abend zu Präsentationsfragen.

BelleVue-Atelier zum Thema «Spiel» 2021/2022

Sind Sie interessiert?
Dann melden und informieren Sie sich.
 

Wir informieren Sie
Auftaktveranstaltung
des BelleVue-Ateliers zur Jahresausstellung 2022
Di, 30. November 2021, 19 Uhr
zum Thema «Spiel»
Eintritt frei

 

Nächste Ausstellung des BelleVue-Ateliers

So, 11. September bis So, 2.Oktober 2022
Eröffnung: Samstag, 10. September 2022, 11 Uhr

Das BelleVue-Atelier fördert jedes Jahr fotografische Talente, die eine individuelle Arbeit zum Jahresthema von BelleVue entwickeln.