BelleVue Ort für Fotografie

Sonntag, 9. November 2014, 17 Uhr

«Die Bühne – das schwarze Loch»

Mundartpoet Guy Krneta und Bassist Michael Pfeuti

 

Mit Blick auf die Ausstellung «Schwarz» lotet der Berner Mundartpoet Guy Krneta das Thema rhetorisch, poetisch und thematisch aus. Mit dem schwarzen Loch vor Augen kann dieser Abend existenziell werden.

 

Sonntag, 9. November 2014, 17–18 Uhr, im Anschluss mit Apéro Die Werkschau kann zuvor besichtigt werden. Führung um 16 Uhr.

 

Eintritt Fr. 15.–/10.– Tickets sind im Vorverkauf (via www.buchbasel.ch) oder an der Tageskasse erhältlich. Mit Tagespässen und Dauerkarte BuchBasel gratis. In Kooperation mit Literaturfestival BuchBasel und Literaturecho.

 

www.buchbasel.ch      

www.literaturecho.com

Guy Krneta, Spoken-Word-Autor und Dramatiker. Lebt in Basel.

 

Nach Studien der Theaterwissenschaft und Medizin ging Krneta ans Theater, wurde Dramaturg in Esslingen und Braunschweig sowie Co-Theaterleiter in Aarau. Seine viel gespielte Theaterstücke und Prosatexte sind mehrfach ausgezeichnet worden. Krneta ist Mitglied der Spoken-Word-Formation «Bern ist überall» und Mitbegründer des Netzwerks «Kunst+Politik». Regelmässige Beiträge für Radio SRF 1 (Morgengeschichten, Hörspiele). Sein neuer Roman «Unger üs – Familienalbum» wurde für den Schweizer Buchpreis nominiert.