BelleVue Ort für Fotografie

9. September – 1. Oktober

Das BelleVue-Atelier präsentierte Fotografien zum Thema «Bruch»

Eine erfolgreiche Ausstellung mit vielen begeisterten Rückmeldungen!

 

Fotografie: Lucinda Renner, aus der Serie «Schwerelos» 2017

Das vergangene BelleVue-Ateliers zum Thema «Bruch» – er unterbricht uns. 

Er fordert Aufmerksamkeit, Forschen, Innehalten und vieles mehr. 

Ach – so schön ohne Bruch, nichts hält uns an, alles entwickelt sich. 

Doch dann – es knallt, kracht, reisst, donnert, es splittert knackst und rumst, es geht nicht voran, es kriselt und krampft, bockt und stottert.

 

Hätten wir doch eine praktische Sollbruchstelle, sie würde uns vor unseren grössten Brüchen bewahren. Bräche sie, dann ginge als Warnung nur wenig kaputt und Schlimmeres liesse sich vermeiden. 

Der Bruch, er unterbricht unser bisher angenommenes Raum- und Zeitkontinuum.

Es ist schwer, ihn zu ignorieren und so verlassen wir unsere üblichen Bahnen.